IPv6 Testbetrieb

In den Medien wird seit Ewigkeiten immer wieder berichtet, dass die IPv4-Adressen knapp werden. In naher Zukunft soll nun wirklich der letzte IPv4-Adressblock vergeben werden. Auch ohne neue IPv4-Adressen wird unser Internet nicht gleich zusammenbrechen, aber IPv6 rückt immer dichter zu uns. Es wird höchste Zeit nicht nur mal was von IPv6 gehört zu haben, jetzt wird getestet.

Dieses Blog läuft jetzt im IPv4/IPv6 Dual-Stack-Betrieb. Dazu gibt es theoretische Probleme allerdings auch schon praktische Erfolgsmeldungen. Mein eigener Internetanschluss sowie diese Seite nutzen zur Zeit beide noch einen IPv4-zu-IPv6 Tunnel. Mein SixXS-Subnetz wurde gerade aktiviert, jetzt kann der Test auch im Heimnetzwerk ausgeweitet werden.

Adressen des Blogs:
Dual-Stack: blog.thorsten-hildebrand.de
IPv6-Stack: ipv6.blog.thorsten-hildebrand.de
IPv4-Stack: ipv4.blog.thorsten-hildebrand.de

Die aktuelle Verbindungsart ist im unteren, rechten Bereich der Seite zu erkennen. WordPress verwendet weiterhin die Links zum Dual-Stack Betrieb, per Hand kann allerdings auf IPv6- oder IPv4-only gewechselt werden.

Zur technischen Umsetzung und ersten Erfahrungen werde ich demnächst wieder etwas schreiben…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">